Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Star of Life

Das Logo «Star of Life» (Stern des Lebens) ist das internationale Zeichen für Einrichtungen des Rettungsdienstes und darf nur von professionellen Unternehmen zweckgebunden eingesetzt werden (siehe unten auch unter „Markenschutz“ und unter Downloads „Merkblatt Verwendung «Star of Life»“).

Die VRS als Inhaberin des Markenschutzrechtes hat die Definition des «Star of Life» anhand von internationalen Normen überarbeitet und stellt nun das Logo in zwei Varianten mit den dazugehörigen Definitionen (Manual Corporate Design) zur Verfügung. Das Manual und die Druckvorlagen des «Star of Life»-Logos finden Sie unter „Downloads“.

Mit der Modernisierung der US amerikanischen präklinischen Notfallmedizin in den 1960er Jahren kam der Bedarf an einem einheitlichen Symbol für den Rettungsdienst auf.

Zunächst wurden verschiedene Abwandlungen des roten Kreuzes verwendet. Dabei waren orangefarbene und grüne Farbversionen die häufigsten. Es wurden aber auch anderer Kreuzformen verwendet, wie z.B. das Malterserkreuz, dessen Enden die acht Seligpreisungen der Bergpredigt repräsentieren.

Der «Star of Life» wurde 1973 von Leo R. Schwartz für die US-amerikanische National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) entwickelt, deren Rettungsdienstabteilung er zu dieser Zeit leitete. Schwartz war Jude und nahm den sechseckigen blauen Davidstern zum Vorbild. Grund dafür war eine Beschwerde des US-amerikanischen Roten Kreuzes, welches seine Rechte durch die häufige Verwendung eines orangefarbenen Kreuzes auf Rettungsmitteln beeinträchtigt sah.

1977 wurde der star of life durch die American Medical Association als geschütztes Warenzeichen eingetragen, wobei der Patentschutz seit 1997 abgelaufen ist.

Die sechs Arme des Sterns stehen für die sechs Grundaufgaben des Rettungsdienstes:

  • Ankunft am Einsatzort
  • Lageerkundung
  • Lagemeldung an die Notrufzentrale
  • Erstversorgung von Patienten vor Ort
  • Weiterversorgung auf dem Transport
  • Fachgerechter Transport in ein geeignetes Spital

Die VRS hat ein Merkblatt zur Verwendung des Rettungsdienst-Emblems «Star of Life» erstellt.

Das bekannte Zeichen ist als Marke im Markenschutzregister über das Institut für Geistiges Eigentum IGE eingetragen.

Als Inhaberin des Markenschutzrechts kann es die Vereinigung Rettungssanitäter Schweiz (VRS) Dritten erlauben, das Emblem zu verwenden. Grundsätzlich ist die Verwendung den öffentlichen Rettungsdiensten vorbehalten.

Das Merkblatt zur Verwendung steht unter Downloads zur Verfügung.

Schriftliche Anfragen mit Begründung zur Verwendung des Logos senden Sie bitte an 
info@vrs-asa.ch.

Kontakt

Bei Fragen/Anregungen rund um die Themen Markenschutz/Logoverwendung kann man sich auch an uns wenden:

Vereinigung Rettungssanitäter Schweiz (VRS)
Stadthof
Bahnhofstrasse 7b
6210 Sursee

Telefon: 041 926 07 74

info@vrs-asa.ch
www.vrs-asa.ch