Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Sektionen

Die VRS hat in ihrer Strategie einen starken nationalen Berufsverband als Priorität definiert und ist daher seit 2014 in intensiven Diskussionen mit allen kantonalen und regionalen Berufsverbänden in der Romandie.

Mittels einer gemeinsamen Strategie ist es das Ziel, die Interessensvertretung und die Zukunft des Berufsstandes kantonal, regional und national zu stärken und langfristig zu sichern. Schwerpunkte dieser Strategie sind:

  • Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven für dipl. Rettungssanitäter HF aufzeigen, fördern und entwickeln
  • Weiterentwicklung und Umsetzung des RLP in der Praxis
  • Verbesserung und Sicherstellung des Zugangs dipl. Rettungssanitäter HF zum NDF HF AIN
  • Entwicklung und Durchsetzung einheitlicher nationaler Berufsstandards in allen Kantonen
  • Der Vorstand der VRS sowie dessen Ausrichtung muss repräsentativ für die ganze Schweiz sein

Die folgenden kantonalen Berufsverbände der Romandie haben an ihrer ausserordentlichen Mitgliederversammlung der Aufnahme als Sektion der VRS zugestimmt:

  • Association suisse des ambulanciers ASA - séction Genève (ASA Genève)
  • Association Cantonale des Ambulanciers Neuchâtelois (ACAN)

Damit steigt die Mitgliederzahl der VRS per 1. Januar 2016 von 900 auf 1400 Mitglieder.

 

 

Zu den Sektionsseiten

Vereinigung Rettungssanitäter Wallis AVA-VRW

Verband Ostschweizer Rettungssanitäter

Kontakt

Vereinigung Rettungssanitäter Schweiz (VRS)
Stadthof
Bahnhofstrasse 7b
6210 Sursee


Telefon: 041 926 07 74
Fax: 041 926 07 99

info@vrs-asa.ch
www.vrs-asa.ch